Cockpit Treffen „Einbruchschutz und Förderung“ Mai 2017

Montag, 15. Mai 2017 in Koblenz: Der Unternehmerverband mittelständische Wirtschaft e.V. lud wieder Unternehmerinnen und Unternehmer ins Restaurant Delphi im Bootshaus des Ruderclubs Rhenania ein, um an diesem Abend der Dialogrunde zum Thema „Einbruchschutz und Förderung“ beizuwohnen. Prolog für diesen Abend war der auf unserem Blog bereits veröffentlichte Artikel von unserem Experten Bertram Augustin, den Sie hier lesen können. 

Die Dialogrunde wurde gestaltet von Ursula Frerichs, Vorstandsvorsitzende und Hauptgeschäftsführerin des UMW, die die Moderation übernahm, Jörg A. Kienle, Finanzplaner und Inhaber der Kienle Finanzmanufaktur GmbH, Ulrich Schulte-Wissermann, Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Schulte-Wissermann und Langenfeld und Bertram Augustin, Bausachverständiger im eigenen Sachverständigerbüro Augustin tätig.

Das Thema Einbruchschutz und Sicherheit im eigenen Unternehmen wurde durch die Experten von verschiedenen Gesichtspunkten erläutert. So konnte Bertram Augustin aus seiner Erfahrung als Sachverständiger berichten, worauf es in punkto Einbruchschutz wirklich ankommt, welche Gefahren und Fallstricke für gewöhnlich in der Praxis auftreten und was sowohl Privatpersonen als auch Unternehmer bezüglich Bausicherheit tun können, um Einbrüchen präventiv entgegenzuwirken.

Rechtsanwalt Ulrich Schulte-Wissermann übernahm die juristische Perspektive der Thematik und wies auf relevante Aspekte in Bezug auf Haftung und rechtliche Hintergründe bei Einbruchsfällen hin. Abgerundet wurde die Dialogrunde durch Jörg A. Kienle, der als Finanzplaner und Inhaber der Kienle Finanzmanufaktur sowohl über Fördergelder als auch andere Finanzierungsoptionen informieren konnte und erklärte, wie diese korrekt in der Unternehmensbilanz unterzubringen sind.

Alle Gäste hatten die Möglichkeit, sich in die Dialogrunde einzubringen und das Gespräch mit ihren eigenen Fragen und Anregungen mit zu gestalten. Ein gelungener Abend, der wie immer durch gutes Essen, die nette Atmosphäre und den Austausch untereinander gemütlich ausklingen konnte.

Um sich die Profile unserer Experten anzuschauen klicken Sie hier:

Ursula Frerichs

Jörg A. Kienle

Ulrich Schulte-Wissermann

Bertram Augustin

 

Lesen Sie hier auch den dritten Teil der Artikelserie zum Thema „Einbruchschutz“.

Wenn Sie mehr über den UMW erfahren möchten oder sich für ein Thema aus unseren geplanten Cockpit-Treffen interessieren, laden wir Sie herzlich ein, kostenlos an unserer nächsten Veranstaltung teilzunehmen. Klicken Sie hier für mehr Informationen. 

So finden Sie uns
Soziale Medien

© Copyright 2017 UMW. Alle Rechte vorbehalten.