Die Befristung von Arbeitsverträgen – Fluch oder Segen?

schulte-wissermann-neu1Die Möglichkeit der Befristung von Arbeitsverhältnissen ist in Deutschland gesetzlich geregelt. Ziel der Regelung ist, Befristungen nach Möglichkeit zu vermeiden. In der Praxis haben Befristungen allerdings wohl eher zugenommen.

Der Vortrag soll ein Problembewusstsein hinsichtlich der Befristung von Arbeitsverhältnissen, einen Überblick über die Befristungsarten und die in der Praxis auftretenden Fallen vermitteln. Insbesondere falsch verstandene Voraussetzungen und formale Fehler bei der Befristung von Arbeitsverträgen können zu erheblichen Problemen führen – und teuer werden.

Im Einzelnen wird auf folgendes eingegangen:

–          Die Interessenlage: warum werden Arbeitsverhältnisse befristet

–          Befristungsarten – Befristungen mit und ohne Sachgrund

–          Voraussetzungen und Formalien der Befristungsarten

–          Häufige Fehler in der Praxis, Fallen bei der Umsetzung

–          Prozessuale Fragen, Einzelfälle

Ihr Referent: Herr Ulrich Schulte-Wissermann, Rechtsanwalt, Koblenz

Ablauf:
18:00 Uhr – Empfang
18:20 Uhr – offizielle Begrüßung und aktuelle Informationen
18:30 Uhr – Beginn Veranstaltung

So finden Sie uns
Soziale Medien

© Copyright 2017 UMW. Alle Rechte vorbehalten.